Projekteinsatz:
Was bringts dem Lehrbetrieb?

Dürfen wir dir einige Argumente für einen Projekteinsatz aufzeigen?

Lehrbetrieb

Machs wie Robert:
Nutze Synergien und lasse deine Lernenden fliegen.

Sarina, die Lernende von Robert ist im zweiten Bildungsjahr angekommen. Ihre Aufgaben in seinem Treuhandbüro erledigt Sarina gewissenhaft, exakt und speditiv. Sarina interessiert sich sehr für Aufgaben im Personalbereich. Sie findet HR-Themen spannend und könnte sich vorstellen, später in diesem Bereich tätig zu sein.
 
Im kleinen Treuhandbüro von Robert kümmert sich eine Person mit einem geringen Pensum um Personalfragen und hat keine Kapazität, Sarina zu unterstützen. Robert tauscht sich mit Sarina aus und schlägt ihr vor, einen sechsmonatigen Projekteinsatz mit den Learning Pilots zu machen.
 
Ihren Projekteinsatz verbringt Sarina in einem Departement des Bundes. Im Team von acht HR-Spezialist*innen erhält Sarina den perfekten Einblick und kann anschliessend – zurück im Lehrbetrieb – die Personalverantwortliche in einfachen Aufgaben unterstützen.

Individualität

Biete deinen Lernenden die Möglichkeit ausserhalb des Lehrbetriebs die individuellen Lernbedürfnisse selber in die Hand zu nehmen.

Austausch

Eni Projekteinsatz kann natürlich auch als 1:1-Austausch stattfinden, bei dem du deinen Lernenden abgibst und im Gegenzug einen Lernenden für dein Team erhältst. Die Learning Pilots unterstützen dich dabei, einen passenden Projektpartner zu finden.

Kosten für einen Projekteinsatz

Für eine erfolgreiche Vermittlung eines Projekteinsatzes werden den teilnehmenden Unternehmen (Lehrbetrieb und Projektanbieter) je CHF 350 in Rechnung gestellt. 

Während der Projektdauer werden die Lohn- und Lohnnebenkosten weiterhin vom Lehrbetrieb übernommen.

Die Rahmenbedingungen für unsere Projekteinsätze findest du unter diesem Link.

Für eine erfolgreiche Vermittlung eines Projekteinsatzes werden den teilnehmenden Unternehmen je CHF 350.00 in Rechnung gestellt. Dies nach Abschluss des oben erwähnten Projekteinsatzvertrages.

Für eine erfolgreiche Vermittlung eines Projekteinsatzes werden den teilnehmenden Unternehmen je CHF 350.00 in Rechnung gestellt. Dies nach Abschluss des oben erwähnten Projekteinsatzvertrages.

Drei Schritte zum Erfolg.

Motiviere!

Biete deinen Lernenden einen motivierenden Projekteinsatz ausserhalb deines Lehrbetriebs. Selbstverantwortliches Handeln in einer neuen Umgebung bietet deinen Lernenden die Möglichkeit sich vielseitig weiterzuentwickeln.

Ermögliche Neues.

Mit einem Projekteinsatz der Learning Pilots hältst du die Ausbildung interessant und ermöglichst deinen Lernenden bereits während der Lehre verschiedene Arbeitsmethoden und -kulturen zu erkunden.

Profitiere!

Wenn deine Lernenden in den Lehrbetrieb zurück kommen werden sie um einige Erfahrungen reicher sein. Profitiere davon und lass in deinem Betrieb neue Impulse zu.

Teile diese Seite mit deinen Lernenden oder deiner Personalabteilung:

Email
Twitter
Facebook
LinkedIn